Schützenverein   Benninghofen - Brücherhof - Loh e.V. von 1658


BBL
 

Der "BBL" meldet sich zurück in Benninghofen, unter diesem Motto sind wir angetreten um den Schützenverein wieder in Benninghofen zu präsentieren. Nach dem Abriss unserer Vereinsgaststätte Hotel Schuggert war der Verein plötzlich ohne Versammlungsstätte und ohne Schießheim. Doch der damalige Vorsitzende Werner Ebert hat den Verein zusammen gehalten, und dafür gesorgt, dass die Übungsabende nicht ausfallen. Wir konnten erst beim SV Höchsten einen Schießstand anmieten und sind dann nach Aplerbeck gegangen. Die Märker Schützengemeinschaft stellt uns dort in der Schweitzer Allee jeden Dienstag ab 17:00 Uhr ihren Stand zur Verfügung. In der Zwischenzeit haben wir nach einer Möglichkeit gesucht um in Benninghofen wieder ein Vereinsheim zu bekommen. Durch Zufall wurde bekannt, dass der HSC das alte Jugendheim auf dem Sportplatz in Benninghofen an der Hüttenhospitalstrasse nicht mehr nutzt. Wir haben dann sofort die Chance ergriffen, und haben über die Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund als Eigentümer des Platzes, nachdem der HSC uns dankenswerterweise das alte Jugendheim überlassen hat, ein Nutzungsrecht über 25 Jahre bekommen. Für seine Hilfe müssen wir auch dem Bezirksvorsitzenden Manfred Renno danken. Nun heißt es, anpacken und das alte Jugendheim in eine Schießsportstätte für Luftgewehr und Luftpistole auszubauen. Anfang Mai 2006 soll dann der Trainingsbetrieb anfangen. Unsere Vereinsmitglieder sind schon fleißig am arbeiten damit der Termin eingehalten werden kann.

neue Schießsporthalle Benninghofen


Aber nicht nur der Schießsport wird sehr Erfolgreich von uns betrieben, sonder die Tradition und die Schützengeselligkeit haben einen hohen Stellenwert im Verein. Am 9.Juli 2005 konnten wir erstmalig im Ort auf dem Schulhof der Grundschule Benninghofen unser Vogelschießen durchführen. Der Zuspruch der Bewohner Benninghofens macht uns Mut für die Zukunft.
Eine gelungene Veranstaltung.

Antreten zum Vogelschiessen

Beim Vogelschießen errang ein Ur-Benninghofer - unser Fiete Rademacher - die Königswürde. Zu seiner Königin nahm er seine Frau Andrea. Die beiden werden unseren Verein bis 2008 vertreten. 2008 feiert der SV Benninghofen - Brücherhof - Loh dann sein 350jähriges Jubiläum.

Bernd Schlosser

Königspaar 2005


Artikel Dr. Fritz Hofmann
Artikel Dr. Fritz Hofmann
Presse 1
Presse 2
Presse 3
Presse 4
Presse 5
Presse 6
Presse 7